Login  | Register
Lyric Posting Community「PetitLyrics」

TOP > Lyrics > Die Einsamkeit
Die Einsamkeit

Artist:Barbara  Album:Barbara singt Barbara 

  • Bookmark this page




Ich sah sie vor der Türe stehen Als ich nach Haus' kam, gestern Nacht Froh war ich gar nicht, sie zu sehen – "Nun fand sie mich!", hab' ich gedacht! Sie schleicht herbei auf leisen Sohlen Sie wittert, wenn ein Glück zerbrach Und nun – der Teufel soll sie holen – Nun kam sie zu mir, sie schlich mir nach! Nur sie, mit ihren hohlen Wangen Den großen Augen, schwarz umringt – Sie ist es, die ins Herz das Bangen Und uns die vielen Tränen bringt! Sie schenkt uns jene leeren Nächte Wo alles seinen Sinn verliert – Ich glaub', dass sie es fertigbrächte Dass man sogar im Sommer friert! Dein Kleid ist ein Trauerkleid Das Haar hängt wild dir ins Gesicht – Hoffnungslos! Fast tust du mir leid – Ein schöner Anblick bist du nicht! Komm, sei so gut, geh fort von hier Halt Andern deine Fratze hin! Ich brauch kein Unglück, glaub es mir – Nein, geh dorthin, wo ich nicht bin! Es gibt so viel noch, was ich möchte – Den Sonnenschein, den Frühlingswind Und Herz an Herz verbrachte


Posted By: PetitLyrics
Number of PetitLyrics Plays:0





日本語English

Terms of UsePrivacy PolicyLicensing InformationOperating CompanyContact UsHelp
© 2020 SyncPower Corporation


Page
Top